Ihre Ansprechpartner
in diesem Bereich:
Univ.-Prof. <br /> Dr. med.<br /> Georg Matziolis
Univ.-Prof.
Dr. med.
Georg Matziolis

Direktor Lehrstuhl für Orthopädie der FSU Jena

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ärztlicher Direktor der Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ GmbH


Oberarzt Dr. med. Stefan Pietsch
Oberarzt Dr. med. Stefan Pietsch

Departmentleiter Sport

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirugie, Sportmedizin, Chirotherapie

Oberarztsekretariat
Gabi Geier

Telefon:
036691 8-1439 / Fax: 8-1856

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie: Department Knie

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Waldkrankenhaus Eisenberg ist eine national und international anerkannte Klinik zur Behandlung orthopädischer Erkrankungen am Kniegelenk. In jedem Jahr behandeln wir nahezu tausend Patienten mit Verschleißerscheinungen des Kniegelenks (Gonarthrose), entzündlichen Gelenkerkrankungen (Rheumatische Arthritis) oder Osteonekrose (Knochennekrosen). Außerdem helfen wir Menschen mit Frakturen nach Unfall- oder Sportverletzungen.

Für eine Untersuchung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer orthopädischen Ambulanz unter 036691 - 8 1602.

Wir verfügen über ein breites Spektrum an Diagnosemöglichkeiten: Neben Standards wie Röntgen-, Ultraschall-, MRT-Untersuchungen und Knochendichtemessungen erfassen wir bei Bedarf die Bewegungsmuster unserer Patienten durch eine digitale Gangbildanalyse und können damit spezielle Fragestellungen bei der Diagnosestellung und Therapie beantworten.

Bei der Behandlung profitieren unsere Patienten von einer großen Bandbreite an konservativen und operativen Möglichkeiten: Neben gezielten physiotherapeutischen Maßnahmen führen wir korrigierende Eingriffe durch, die die Funktion des Gelenkes so lange wie möglich erhalten sollen. Erst wenn diese gelenkerhaltenden Maßnahmen ausgeschöpft sind, raten wir unseren Patienten zu einem künstlichen Kniegelenk. Wir führen jährlich knapp 900 Totalendoprothesen-Operationen einschließlich Revisionen am Knie durch. Das Waldkrankenhaus Eisenberg ist zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax).


Nach oben

Guter Rat

Am Krankenhaus Eisenberg führen wir jährlich knapp 900 Totalendoprothesen-Operationen einschließlich Revisionen am Knie durch.

Am Krankenhaus Eisenberg führen wir jährlich knapp 900 Totalendoprothesen-Operationen einschließlich Revisionen am Knie durch.

FOCUS Ärzteliste 2017